:::: MENÜ ::::

saprima® Implemtierung nach agiler Methode

  • Mai 15 / 2017
  • 0
News

saprima® Implemtierung nach agiler Methode

saprima® kann nach agiler Methode implementiert werden. Dies ermöglicht den Kunden am Anfang den „größten Schmerz“ zu lindern und sukkzesive die Anforderungen umzusetzen. Die Implementierung kann für bestimmte Zeit ausgesetzt werden, weil sich z.B. Prioritäten verschoben haben oder weil sich herausstellt der Nutzen bei noch detaillierterer Planung bringt keinen Mehrwert mehr oder …

 

Kunde hat bereits einen Nutzen am Anfang der Implementierung und nicht erst am Ende!

Vorteile für den Kunden:

  • Investtionssicherheit (nach jedem Release kann Implementierung gestoppt werden)
  • Die Story mit der höchsten Priorität wird zuerst abgearbeitet („grösster Schmerz“)
  • Der Kunde kann mit saprima® bereits produktiv arbeiten, bevor es komplett fertig ist
  • Die Spezifikation für alle Anforderung muss nicht am Anfang der Imnplementierung im Detail fertig sein
  • Stories (Aufgaben für das Team) können während eines Sprints erstellt werden
  • Für jeden Sprint werden die Stories neu priorisiert
  • Der Kunde kann während der Implementierung, die noch umzusetzenden Anforderungen ändern
  • Es wird in 3 Wochen dauernden Sprints gearbeitet

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Jetzt kontaktieren