Mendelestr. 4, 84030 Ergolding
+49 (0) 871 / 202166 22
info@saprima.de

Beispiel 1: Rollen- und Ressourcenplanung

Anforderung des Kunden

  • Engineering Ressourcen sind knappe Ressourcen
  • Globales Unternehmen (Standorte in Europa, Asien und Amerika)
  • Bei Angeboterstellung soll die Durchführbarkeit der Projekte durch den Ressourcenbedarf und Fristen beurteilt werden

Unsere Lösung

  1. Es werden projekttypische Templates in saprima hinterlegt.
  2. Zusätzlich werden Rollen erstellt und Mitarbeitern zugewiesen. Hierdruch ist es möglich, die Kapazität der Mitarbeiter und Rollen darzustellen.
  3. Duch das vorher erstellte Template können die bereits geschätzten Aufwände auf Rollen zugewiesen werden.
  4. Durch die Erstellung des Angebots wird der Status, der vorher auf Planung gesetzt war automatisiert auf Angebot gesetzt.
  5. Ein vorher definierter Workflow erlaubt es, die Aufwände den Gegebenheiten des Projekts automatisiert anzupassen. Hier zeigt das Interface von saprima direkte Überlastungen der Rollen an.
  6. Sobald das Projekt den Status Realisierung erhält, werden die zuvor zugewiesenen Rollen auf Mitarbeiter aufgebrochen.
  7. Nun können Mitarbeiter ihre Ist-Aufwände auf das Projekt buchen

saprima kann zu jeder Zeit Auskunft über die Realisierbarkeit des Projekts mit angegebenen Ressourcen geben. Durch unsere hinterlegte Logik ist es möglich in Echtzeit abzuschätzen ob es zu einem erfolgreichen Abschluss des Projekts kommen kann.