Mendelestr. 4, 84030 Ergolding
+49 (0) 871 / 202166 22
info@saprima.de

Agiles arbeiten in einer traditionellen Multiprojektumgebung – 2.7.2020 11:00 Uhr

Pflichtfeld*

Durch Arbeitsmethoden wie Scrum ist es einfach geworden in Entwicklungsprojekten agil zu arbeiten. Mit einem Kanban-Board oder einfachen Burndown Grafiken erhält man einen schnellen Überblick der aktuellen Projekte und deren Status. Allerdings befinden wir uns hier schon in einem fortgeschrittenen Projekt, der Anfang sieht meist anders aus. Meist wird hier zuerst mit einer traditionellen Methode Aufwandsschätzung und Ressourcenplanung in verschiedenen Tools angewandt.

Eine ganzheitliche Sicht auf Projekte, von der Angebotsphase bis zu „Lessons Learned“ ist daher schwierig und aufwändig.

Der Übergang von einem Wasserfall Projekt in eine agile Projektstruktur wird von saprima automatisiert übernommen. Das Management hat weiterhin die Übersicht über die KPI’s oder Ziele aller Projekte. Somit ist ein Soll-Ist-Vergleich eine Kleinigkeit und kann Ihnen während laufender Projekte jederzeit Auskunft über den Status Ihres Portfolios geben. 

Wir zeigen Ihnen in unserem kommenden Webinar wie Sie Ihre Wasserfallprojekte in saprima agil umsetzen und passende Ressourcenplanung darstellen und Auswertung ausgeben können. 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben wir ein Whitepaper für Sie geschrieben: „Von der Projektidee bis zur operativen (agilen) Projektabwicklung“

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in unserem Webinar am 2.7.2020 um 11:00 Uhr mit dem Thema „Agiles arbeiten in einer traditionellen Multiprojektumgebung“