:::: MENÜ ::::
  • Balkenplan / Gantt

    Balkenplan / Gantt

  • Ressourcen / Rollenplanung in Monaten

    Ressourcen / Rollenplanung in Monaten

  • Earned Value

    Earned Value

  • Dashboard

    Dashboard

  • so einfach wie Excel

    so einfach wie Excel

  • Kosten- / Budgetplanung

    Kosten- / Budgetplanung

  • Auswertung Ressourcen incl. Kapazität

    Auswertung Ressourcen incl. Kapazität

  • interaktive Mitarbeiterplanung

    interaktive Mitarbeiterplanung

  • compose your success

    compose your success

Neuigkeiten

  • Mär 13 / 2019
  • Kommentare deaktiviert für Webinar Integration von Projektmanagementdaten aus SAP und anderen Tools in saprima® am 21.03.2019 um 11:00 Uhr
Webinare

Webinar Integration von Projektmanagementdaten aus SAP und anderen Tools in saprima® am 21.03.2019 um 11:00 Uhr

Webinar Anmeldung hier

Eine der Stärken von saprima® ist die Möglichkeit Daten von ERP Systemen (SAP …)  oder anderen Tools (MS Excel, Oracle Primavera, MS Project) zu integrieren, normieren und gemeinsam auszuwerten.

Kommt Ihnen ein Scenario bekannt vor?


Scenario 1: Sie erstellen Angebote und Projektkalkulationen im ERP-System  (SAP) und tippen die Projektstammdaten manuell in Excel bzw. in Ihr PM System!

  • Vertriebmitarbeiter macht Projektkalkulation für erwartete Projekte in SAP
  • alle beauftragten Projekte müssen in ein Terminplanungstool manuell übernommen werden
  • Keine Auswertung der Ressourcenauslastung möglich, welche erwartete und beauftragte Projekte einbezieht


Scenario 2: Personenstamm im ERP System aktuell und gepflegt vorhanden und manuelle Übernahme ins PM-System!

  • Personenstammdaten in SAP HR auf aktuellen Stand vorhanden
  • Fehleranfällige, aufwendige manuelle Übernahme in Planungstool (oft MS Excel)


Scenario 3: Stundenerfassung in SAP CATTS oder in einem anderen Tool und daher im PM System kein Soll – Ist -Vergleich möglich!

  • Im PM System detaillierte Planung auf Vorgängen incl. Planaufwänden auf Ressourcen vorhanden
  • Ist-Stunden werden in SAP CATTS oder anderen System erfasst bzw. gemeldet
  • Im Timesystem (SAP CATTS) werden Ist-Aufwände nur auf Netzplanebene erfasst, dadurch kein Soll – IST Vergleich auf Ebene Vorgang möglich


Im Webinar am 21.03.2019um 11:00 Uhr zeigen wir Ihnen, wie Daten in saprima® importiert werden, wie sie weiterverarbeitet und ausgewertet werden können!

Webinar Anmeldung hier

  • Feb 13 / 2019
  • Kommentare deaktiviert für Webinar: Portfolio- / Projektmanagement MS Excel vs. saprima® am 21.02.2019 um 11:00 Uhr
Webinare

Webinar: Portfolio- / Projektmanagement MS Excel vs. saprima® am 21.02.2019 um 11:00 Uhr

Im Webinar zeigen wir Ihnen, wie Portfoliomanagement, Projektmanagement und Ressourcenmanagement in saprima® so einfach wie in Excel funktioniert!

Webinar Anmeldung hier

In vielen Unternehmen wird MS Excel als Portfolio, und Projektsteuerungstool verwendet. saprima® hat die Vorteile eines zentralen, webbasierten Projektmanagement, Ressourcen- und Portfoliomanagementsystems und ist so einfach zu bedienen wie MS Excel.

Was sind die Vorteile von saprima® für Projektmanagement gegenüber MS Excel?

  • saprima® ist a Multiprojectmanagement Tool
  • saprima® erlaubt mehreren Benutzern gleichzeitig Projekte zu planen
  • in saprima® können versch. Benutzern unterschiedliche Rechte auf Daten gegeben werden
  • alle Projekte und Ressourcen in einer Datenbank
  • Eingaben in saprima® sind excellike (einfach wie Excel) einzugeben
  • Möglichkeit von kundenspezifischen Regeln, vergleichbar mit Makros in Excel
  • in saprima® wirken sich Verschiebungen automatisch auf die Skill- bzw. Ressourcenplanung aus
  • Automatische Berechnung von Aufwänden in beliebigen Zeitscheiben
  • Anpassbare Layouts vergleichbar mit Tabs in MS Excel
  • Aufbereitung der Daten in anpassbaren Grafiken / Reports

Webinar Anmeldung hier




  • Jan 17 / 2019
  • Kommentare deaktiviert für Webinar: saprima®: Agiles PM inklusive Ressourcenmanagement am 24.01.2019 um 11:00Uhr
Webinare

Webinar: saprima®: Agiles PM inklusive Ressourcenmanagement am 24.01.2019 um 11:00Uhr

Muss man wirklich auf Ressourcenmanagement verzichten, wenn man agile Methoden zur Abwicklung von Projekten verwendet?

Inzwischen haben sich agile Methoden zur Abwicklung von Projekten etabliert. Für agile PM-methode gibt es schon sehr viele visuelle Tools, welche die Abarbeitung der Projekte sehr gut unterstützen. KANBAN ist hierfür das Schlagwort!

Um die Durchführbarkeit von zukünftigen Projekten zu beurteilen, ist es unter anderem unerlässlich, die Verfügbarkeit der Ressourcen zu prüfen. Dies erfolgt sehr oft in Excelsheets etc. Die Abarbeitung der Projekte nach agiler Methode (SCRUM), wird dann von KANBAN Tools unterstützt. Dadurch, dass die Planung und die Abarbeitung der Projekte in verschiedenen Tools erfolgt, geht die Information, welche Ressource an welchem Projekt, mit wieviel Aufwand arbeitet, verloren.

Im Webinar am 19.04.2018 um 11:00 Uhr zeigen wir Ihnen, wie Portfoliomanagement, Ressourcenmanagement und Abarbeitung von Projekten nach agiler Methode im Tool saprima® funktioniert!

Anmeldung Webinar <hier>

Download Whitepaper <hier>

  • Dez 13 / 2018
  • Kommentare deaktiviert für saprima® Portfolio-, integriertes Rollen- und Ressourcenmanagement
Webinare

saprima® Portfolio-, integriertes Rollen- und Ressourcenmanagement

hier: Anmeldung zum Webinar „saprima® Portfolio-, integriertes Rollen- und Ressourcenmanagement“am 20.12.2018 11:00 Uhr

Einen Überblick über alle laufenden Projekte zu haben istwichtig und in MS Excel gut darstellbar. Schwieriger wird es, wenn man allelaufenden und zu erwartenden Projekte unter Berücksichtigung von Terminen und derRessourcenverfügbarkeit darstellen muss!

Dies erfordert ein Tool, in dem man die Projektstammdatenmit beliebig vielen Attributen speichern kann. Aus Attributen müssen Kennzahlenfür die Priorisierung der Projekte errechnet werden können. Zusätzlich mussimmer wieder überprüft werden, ob genügend Ressourcen im Abarbeitungszeitraumder einzelnen Projekte verfügbar sind.

saprima® bietet,für einzelne Unternehmensbereiche bzw. das ganze Unternehmen, die nötigenFunktionen, an!

Mit saprima® kann man:

  • Projekte aus verschiedenen Projektvorlagen insaprima® erzeugen
  • Rollen- und Ressourcenstammdaten in saprima®verwalten
  • Rollenplanung auf noch weit in der Zukunftliegende Projekte durchführen
  • Mitarbeiter in laufenden Projekten verplanen
  • zur agilen Abarbeitung von Projekten einintegriertes „KANBAN Tool“ verwenden
  • Ressourcenkapazitäten tabellarisch und grafischauswerten
  • Projekte in verschiedenen Portfolios darstellen

SolltenSie am 20.12.2018 keine Zeit haben, können Sie uns gerne kontaktieren und einenTermin für ein persönliches Webinar mit uns vereinbaren. Dabei werden wirdirekt auf Ihre Anforderungen im Livesystem eingehen.

Termin vereinbaren

oder

Tel.: 0871/202166-22 E-Mail: info@saprima.de

Download Whitepaper „integriertes Ressourcenmanagement“

Ein besinnliches und friedliches

Weihnachtsfest, wünscht

Ihnen

Ihr saprima Team

  • Nov 15 / 2018
  • Kommentare deaktiviert für Webinar „saprima® „Visuelles Projektmanagment“ am 22.11.2018 11:00 Uhr
Webinare

Webinar „saprima® „Visuelles Projektmanagment“ am 22.11.2018 11:00 Uhr

Anmeldung zum Webinar „saprima® „Visuelles Projektmanagment“ am 22.11.2018 11:00 Uhr

saprima® unterstützt Sie bei allen klassischen Projektmanagementmethoden und -disziplinen.

Angefangen vom Portfoliomanagement, Multiprojektmanagement über Terminplanung, Rollen- und Ressourcenplanung bis zur Unterstützung der Scrumteams mit Kanban und Burndown etc.

Vom Markt und unseren Kunden, wird aber jetzt zusätzlich eine interaktive visuelle Darstellung der Portfolios, Projekte etc. gefordert.

In saprima® wurde diese Darstellungsmöglichkeit nicht nur in Reports, sondern in einer frei definierbaren, interaktiven Ansicht im Browser und als mobile APP geschaffen.

Zum Video: „visuelle Roadmap – Planung“

Damit können Sie zum Beispiel folgende Usecases darstellen:

Roadmap-Planung:

  • Spalten sind Meilensteintermine
  • Darstellung der Projekte als Kacheln
  • Durch verschieben der Kacheln (Projekte) werden automatisch Projekte neu berechnet
  • Dadurch werden Ressourcenaufwände verschoben und die neue Ressourcensituation, sofort angezeigt

Darstellung der Projekte nach Standort:

  • Spalten sind die Projektstandorte
  • Darstellung der Vorgänge als Kacheln
  • Durch verschieben der Kacheln, wird automatisch der Standort des Vorgangs neu gesetzt

Durch das Verschieben kann eine beliebige Logik ausgeführt werden, so kann auf das Event „Verschieben eines Projektes“ eine beliebige Funktion ausgeführt werden.

Wir zeigen im Webinar, einige Usecases, die sie mit der neuen visuellen Darstellung durchführen können.

Sollten Sie am 22.11.2018 keine Zeit haben, können Sie uns gerne kontaktieren und einen Termin für ein persönliches Webinar mit uns vereinbaren. Dabei werden wir direkt auf Ihre Anforderungen im Livesystem eingehen.

Termin vereinbaren

oder

Tel.: 0871/202166-22

E-Mail: info@saprima.de

 Ihr,

Team der saprima GmbH

  • Okt 10 / 2018
  • Kommentare deaktiviert für Webinar: „saprima® Portfoliomanagement mit Szenarioplanung“ am 18.10.2018 11:00 Uhr
Webinare

Webinar: „saprima® Portfoliomanagement mit Szenarioplanung“ am 18.10.2018 11:00 Uhr

Einen Überblick über alle laufenden Projekte zu haben ist wichtig und in MS Excel gut darstellbar. Schwieriger wird es, wenn man alle laufenden und zu erwartenden Projekte unter Berücksichtigung von Terminen und der Ressourcenverfügbarkeit darstellen muss!

Dies erfordert ein Tool, in dem man die Projektstammdaten mit beliebig vielen Attributen speichern kann. Unterschiedliche Portfolios müssen aus verschiedenen Projekten zusammengestellt werden können. Die Möglichkeit von unterschiedlichen Szenarien muss vorhanden sein, z.B. wieviel Ressourcen würden benötigt werden, wenn eine bestimmte Anzahl von Projekten beauftragt wird…

 saprima® bietet, für einzelne Unternehmensbereiche bzw. das ganze Unternehmen, die nötigen Funktionen, an!

Video: „Porfoliomanagement mit saprima®

Im Webmeeting zeigen wir Ihnen:

  • Rollen- und Ressourcenstammdaten in saprima® verwalten
  • Rollenplanung auf noch weit in der Zukunft liegende Projekte durchführen
  • Mitarbeiter in laufenden Projekten verplanen
  • Szenario-Planung
  • Portfolioauswertungen direkt im System erstellen

Sollten Sie am 18.10.2018 keine Zeit haben, können Sie uns gerne kontaktieren und einen Termin für ein persönliches Webinar mit uns vereinbaren. Dabei werden wir direkt auf Ihre Anforderungen im Livesystem eingehen.

Termin vereinbaren

Kontakt

Tel.: 0871/202166-22 E-Mail: info@saprima.de

  • Sep 12 / 2018
  • Kommentare deaktiviert für saprima® webinar: „Portfoliomanagement und integriertes Rollen-, Ressourcenmanagement“ am 20.09.2018 um 11:00 Uhr
Whitepaper

saprima® webinar: „Portfoliomanagement und integriertes Rollen-, Ressourcenmanagement“ am 20.09.2018 um 11:00 Uhr

Anmeldung zum saprima® Webinar: „Portfoliomanagement und integriertes Rollen-, Ressourcenmanagement“ am 20.09.2018 11:00 Uhr

Einen Überblick über alle laufenden Projekte zu haben ist wichtig und in MS Excel gut darstellbar. Schwieriger wird es, wenn man alle laufenden und zu erwartenden Projekte unter Berücksichtigung von Terminen und der Ressourcenverfügbarkeit darstellen muss!

Dies erfordert ein Tool, in dem man die Projektstammdaten mit beliebig vielen Attributen speichern kann. Aus Attributen müssen Kennzahlen für die Priorisierung der Projekte errechnet werden können. Zusätzlich muss immer wieder überprüft werden, ob genügend Ressourcen im Abarbeitungszeitraum der einzelnen Projekte verfügbar sind.

saprima® bietet, für einzelne Unternehmensbereiche bzw. das ganze Unternehmen, die nötigen Funktionen an!

Mit saprima® kann man:

  • Projektdaten aus versch. Tools importieren oder direkt in saprima® erfassen
  • Rollen- und Ressourcenstammdaten in saprima® verwalten
  • Rollenplanung auf noch weit in der Zukunft liegende Projekte durchführen
  • Mitarbeiter in laufenden Projekten verplanen
  • zur agilen Abarbeitung von Projekten ein integriertes „KANBAN Tool“ verwenden
  • Ressourcenkapazitäten tabellarisch und grafisch auswerten
  • Projekte in verschiedenen Portfolios darstellen

Sollten Sie am 20.09.2018 keine Zeit haben, können Sie uns gerne kontaktieren und einen Termin für ein persönliches Webinar mit uns vereinbaren. Dabei werden wir direkt auf Ihre Anforderungen im Livesystem eingehen.

Termin vereinbaren

oder

Tel.: +49 871/202166-22 E-Mail: info@saprima.de

Ihr,

saprima® Team

  • Jul 11 / 2018
  • Kommentare deaktiviert für saprima® visuelles Projektmanagement
News

saprima® visuelles Projektmanagement

saprima® ermögicht jetzt eine visuelle Darstellung Ihrer Projekte.Und dies nicht nur statisch in Reports, sondern in einer interaktiven Ansicht im Broser oder als mobile APP.

Dieser saprima® Usecase bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Projktstruktur in einer interaktiven Ansicht darzustellen. Der linke Teil zeigt Ihre Struktur in einer Tree-Ansicht, die Sie bis zu einer defnierbaren Ebene aufklappen können. Eine bestimmte Ebene kann als Kachel darbgestellt werden. In dieser wiederum, freidefinierbare Felder angezeigt werden. Als  Spalten werden Werte eines „benutzerdfinierten Feldes“ (UDF) dargestellt. Diese können verschiedene Typen haben. Verschiebet man eine Kachel von einer Spalte in eine andere, ändert sich automatisch der Wert des UDF’s der Initiative. Zusätzlich kann über die Ruleengine, auf das Event „verschieben der Initiative“ eine definierbare Regel (beliebige Logik) ausgeführt werden. Das Aussehen und die Inhalte der Kacheln lassen sich frei definieren. Um verschiedene Usecases auf diese Art darzustellen, haben Sie die Möglichkeit, mehrer dieser Darstellungen zu definieren und über das Menü aufzurufen.

Beispiele:

Roadmap Planung:

Sie führen bereits erfolgreich Rollen-bzw. Resourcenmanagement, auf welcher Ebene auch immer,  für alle Ihre Projektideen und Projekte in saprima® durch. Unter Berücksichtigung der Ressourcen Kapazitäten entsteht eine Roadmap der Projekte. Da sich aus strategischer Sicht diese Roadmap immer wieder ändert, ist immer wieder eine Überarbeitung der Ressourcenplanung nötig. Oft wird die Roadmap-Planung in Powerpoint abgebildet. Wird sie verändert, sieht man die Auswirkung auf die Ressourcenkapazitäten erst, wenn in saprima® die Planung angepasst wird. Mit unserem neuen visuellen Management Usecase, könnte folgendes gemacht werden:

  • Ressourceplanung auf WBS oder Activities, wird durch Ressourcemanager in saprima® durchgeführt
  • im visuellen Usecase werden Meilensteine (Quartal, Messetermine, Gatemeilensteine…) als Spalten dargestellt.
  • die Projekte werden je nach Planendetermin in den Spalten als Kachel dargestellt
  • wird nun ein Projekt von einer in die andere Spalte verschoben, wird durch dieses Event eine Regel angestoßen, welche automatisch das Projekt neu terminiert und dadurch werden die Ressourceaufwände entsprechend verschoben.
  • jetzt kann sofort sichtbar gemacht werden, welche Auswirkungen dies auf die Ressourcensituation hat, und es kann in diesem Usecase direkt darauf reagiert werden

interaktive Projektleiterzuweisung:

  • als Spalten werden die Projektleiter angezeigt
  • die Projekte werden in den Spalten als Kachel dargestellt
  • verschiebt man nun ein Projekt von einer Spalte in die andere, wird automatisch ein neuer Projektleiter zugewiesen und über die angestoßene Regel kann dieser Projektleiter per E-mail informiert werden.

Schildern Sie uns Ihre Anforderungen, wir prüfen ob und wie man sie in saprima® und mit diesem „visuellen Usecase“ umsetzen kann!  

 

vereinbaren sie einen Termin mit uns

 

 

 

 

 

Seiten:1234
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Jetzt kontaktieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen